STAND
REZEPTAUTOR/IN

Hausgemachte Geschenke aus der Küche kommen immer gut an. Oder Sie essen die Butter einfach selbst...

Forellenbutter (Foto: SWR, SWR1 -)
SWR1 -

Zutaten:

  • 1 geräuchertes Forellenfilet
  • 60g weiche Butter,
  • 1 El Meerrettich
  • Saft von ½ Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit einem Stabmixer pürieren und kalt stellen.
  2. Die Forellenbutter lässt sich sehr gut in ein Glas abfüllen und verschenken.
STAND
REZEPTAUTOR/IN