Chris de Burgh  (Foto: Pressestelle, Popp Concerts)

SWR1 Präsentiert | Trier

Verschoben auf 2022: Chris de Burgh

STAND

Eigentlich wollte Chris de Burgh bereits 2021 in Trier mit seiner Band die Songs aus dem neuen Album "The Legend of Robin Hood" präsentieren. Das Konzert musste coronabedingt verschoben werden. Der Ersatztermin ist nun am 27. Oktober 2022.

Das neue Album von Chris de Burgh steht ganz im Zeichen von Robin Hood: Die Verbindung zu der legendären Sagenfigur kommt nicht von ungefähr: Sein Vorfahre Hubert de Burgh (1170-1243) war unter König Johann Ohneland, der in der Robin-Hood-Story eine wichtige Rolle spielt, als Chefjustiziar einer der einflussreichsten Politiker in England und Irland.

Acht Lieder, die Chris de Burgh für das Musical "Robin Hood" in Fulda komponiert hatte, erweiterte er um weitere neue Stücke und schuf somit ein Konzept-Album rund um die berühmte Heldenfigur. Natürlich werden in den Chris de Burgh-Konzerten auch seine altbekannten Hits nicht fehlen.

Das Konzert wurde coronabedingt auf 27. Oktober 2022 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Datum:
Beginn:

Einlass:
Uhr
Ort:
Arena Trier
Fort Worth-Platz 1
54292 Trier
Tickets ab :
58,50 Euro
Tickets kaufen

STAND
AUTOR/IN