STAND
AUTOR/IN

Die siebte Woche beginnt und wie viele Wochen mit geschlossenen Schulen, Kitas und Spielplätzen noch vor uns liegen - wer weiß? SWR1-Kollegin Sandra Karch berichtet aus ihrem Alltag als Redakteurin, Mutter, Lehrerin, Animateurin, Dompteurin ...

+++ Tag 5: Wann ist wieder Kita? +++

Ich glaube, ich habe diese Frage bestimmt schon 73 mal in dieser Woche gehört. Ich frage mich, ob Schulkinder ihre Eltern das auch immer fragen: Wann ist wieder Schule? Und noch ist keine Ausgangssperre, wir können noch raus und das machen wir auch. 

Kinder verstecken sich unter Kartons (Foto: privat)
Wo bin ich? Die Verstecken-Challenge läuft auf vollen Touren privat

Einen großen Spaziergang durch unseren Stadtteil. Die Große mit dem Roller voran, die Kleine im Buggy. Unser erster Stopp: Wir klingeln bei der älteren netten Dame um die Ecke - sie kommt ans Fenster. Kurzer Plausch, ob wir ihr was helfen können, oder ob sie was braucht? Vor Tagen bereits haben wir ihre eine Kurznachricht geschickt, dass wir ihr helfen können. Aber auch diesmal ist ihre Antwort: Vielen Dank, gerade brauche ich noch nichts, aber mit euch fühle ich mich etwas sicherer. Schön zu sehen, dass es ihr gut geht...

Indoor-Schnitzeljagd

Wir schlendern durch unseren Stadtteil, mit Zetteln, die wir in den Briefkästen der anderen Turnkinder verteilen. Wir haben doch einen Challenge unter- und miteinander. Jeden Tag gibt's lustige Aufgaben.  Die morgige lautet: Indoor-Schnitzeljagd. 

Alle bekommen den Zettel mit den gleichen Aufgaben von uns in den Briefkasten geworfen. Ich bin mir sicher, es werden auch wieder Eltern mitmachen und Spaß haben. Und viele Videos und Bilder werden in die Gruppe gestellt - wir bleiben trotz Trennung eine Gemeinschaft!!!

Rentnersport auf dem Spielplatz

Fast war unser Rundgang beendet, da treffe ich eine andere Mama. Sie wirkt erbost und sie erzählt mir - natürlich mit ordentlichem Abstand - ihren Ärger: Beim Spazieren gehen musste sie entdecken, dass sich eine Gruppe älterer Menschen auf dem Spielplatz um die Ecke getroffen hat und gemeinsam Sport macht. Sie hat einige angesprochen und Antworten bekommen wie: "Na, wir haben ja genügend Abstand voneinander." Ich verstehe ihren Ärger: Wir halten unsere Kinder vom Spielplatz weg, damit die Risikogruppen, zu denen auch die älteren Herrschaften zählen, gesund bleiben und die turnen auf den Spielplätzen rum?

Ich kann aber auch die älteren Menschen verstehen, die nicht alleine zu Hause rumsitzen wollen und ein wenig an die frische Luft möchten.

Mini-Geburtstags-Party

Meine Kleine hat am Montag ihren 3. Geburtstag. Zur Party kommen: Papa, die große Schwester und ich.  Es wird Kuchen geben, wir werden spielen und singen, natürlich auch Geschenke auspacken. Aber auch hier ist es nicht nur schwer für uns, sondern auch für die Großeltern, Tanten, Onkel, Cousin und Cousinnen, die fernbleiben müssen. Also alles hat zwei Seiten. Dieses Rumsitzen auf der Couch, das fällt halt doch schwer, auch wenn es so einfach klingt. Allen.

In Coronazeiten  kann es auch mal unordentlich sein (Foto: SWR)
In Coronazeiten kann es auch mal unordentlich sein

Freuen wir uns über die gemeinsamen Momente! Und auch wenn es bei uns zu Hause sicherlich noch hundert Mal heißen wird: Wann ist wieder Kita? Wenn dann wieder Kita ist, wird mir sicherlich auch was fehlen ...

Dauer

Digitale Schule in Sprendlingen So lernen Schüler in Corona-Zeiten von zuhause

Schule zu, hurra Ferien? Im digitalen Zeitalter geht das Lernen weiter, auch wenn Schultore wegen Corona verschlossen sind. Als 'Digitale Schule' ist die IGS Gerhard Ertl gut gerüstet - eine Herausforderung ist es dennoch.  mehr...

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Coronavirus: Wie kann ich mich schützen? Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Hier finden Sie alles Wichtige für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  mehr...

STAND
AUTOR/IN