STAND

Die SWR1 Umweltredakteure Dominik Bartoschek und der SWR1-"Weinmann" Werner Eckert reden in ihrem Podcast darüber, wie Wein schmeckt und warum er schmeckt wie er schmeckt.

Ein Podcast rund um Wein – wo, wenn nicht bei SWR1 Rheinland-Pfalz sollte es ihn geben? Schließlich ließe sich unser Bundesland auch getrost in "Weinland-Pfalz" umbenennen. Denn nirgendwo sonst in Deutschland wachsen so viele Weinreben wir hier. Gleich sechs Anbaugebiete gibt es, von der Pfalz im Süden über Rheinhessen, den Mittelrhein, die Nahe, die Mosel, bis zur Ahr ganz im Norden.

Alle zwei Wochen eine neue Episode

Klar also, dass der Wein bei SWR1 schon immer eine große Rolle gespielt hat. Und seit letztem Jahr hat er nun sogar einen eigenen Podcast: "Trocken bis lieblich – Weinwissen für alle" heißt er. Darin geht es zum Beispiel darum, warum Urlaubsweine zu Hause nur noch halb so lecker sind. Oder wie angebrochene Weinflaschen am besten aufbewahrt werden. Außerdem: Wie sich der Klimawandel auf den Weinbau auswirkt oder welche Folgen die Corona-Krise für die Winzer hat.

Werner Eckert und Dominik Bartoschek (Foto: SWR, Werner Eckert und Dominik Bartoschek)
Werner Eckert und Dominik Bartoschek aus der SWR Umweltredaktion Werner Eckert und Dominik Bartoschek

Alle zwei Wochen gibt es eine neue, etwa 15 Minuten lange Episode. Jede mit zwei Themen und einer konkreten Weinbesprechung. Die über 20 Episoden, die bereits aufgelaufen sind, gibt es alle zum Nachhören in der ARD Audiothek und überall wo es Podcasts gibt.

Was Sie wollen, wann Sie wollen ARD Audiothek - jederzeit das Beste hören

Die SWR1 Leute-Sendung verpasst? Kein Problem mit der ARD Audiothek. Ausgewählte Inhalte aus allen ARD-Radioprogrammen - jederzeit und überall.  mehr...

Trocken bis lieblich - Weinwissen für alle Fälschen, strecken, panschen - wie mit Wein betrogen wird

Während der Sommerferien klingt der Wein-Podcast etwas anders als sonst: Dominik Bartoschek und der SWR1-Weinmann Werner Eckert haben in jeder Episode einen Gast, mit dem Sie ganz ausführlich über ein Thema reden. Heute: Uwe Saulheimer-Eppelmann, Leiter der Zentralstelle für Wein- und Lebensmittelstrafsachen bei der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach. Auf seinem Schreibtisch landen Fälle, in denen mit Wein betrogen wurde. Wenn also zum Beispiel dem Wein etwas zugesetzt wurde, was nicht hineingehört. Oder wenn in der Flasche etwas anderes drin ist, als laut Etikettt drin sein sollte. Uwe Saulheimer-Eppelmann berichtet von spektakulären Fällen und wie man den Betrügern auf die Spur kommen kann.  mehr...

Trocken bis lieblich - Weinwissen für alle Gibt es weiblichen Wein?

Während der Sommerferien klingt der Wein-Podcast etwas anders als sonst: Dominik Bartoschek und der SWR1-Weinmann Werner Eckert haben in jeder Episode einen Gast.  mehr...

Trocken bis lieblich - Weinwissen für alle Von Urlaubsweinen und Rosés

Heute wird es sommerlich bei Trocken bis lieblich: Dominik Bartoschek und der SWR1-Weinmann Werner Eckert reden über das Phänomen der Urlaubsweine. Das sind die Tropfen, die im Urlaub so köstlich schmecken, dass man gleich ein paar Kisten davon einpackt. Um zu Hause dann festzustellen, dass sie eigentlich ziemlich fad schmecken. Vernebelt die Urlaubsstimmung also unseren Geschmackssinn, oder gibts andere Gründe dafür? Außerdem geht's um Rosé. Einen Wein, der typischerweise an lauen Sommerabenden getrunken wird, der den Rest des Jahres aber wenig Beachtung findet. Zu Recht?  mehr...

STAND
AUTOR/IN