STAND
AUTOR/IN

Brückentage bieten eine gute Möglichkeit, um mit dem Einsatz weniger Urlaubstage lange am Stück frei zu nehmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Urlaub 2020 mehr als verdoppeln können.

Jahresbeginn

Gleich zu Jahresbeginn kann die Jagd nach möglichst vielen freien Tagen beginnen. Investieren Sie zwei Urlaubstage und nehmen Sie den 2. und 3. Januar frei. Damit haben fünf Tage am Stück Urlaub.

Wer richtig plant, kann seine Urlaubstage mehr als verdoppeln (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Picture Alliance

Ostern

Ostern bietet erfahrungsgemäß eine gute Möglichkeit, um lange am Stück frei nehmen zu können, ohne zu viele Urlaubstage investieren zu müssen. Mit acht Urlaubstagen bekommen Sie an Ostern 16 Tage am Stück frei. Tragen Sie dazu Urlaub vom 4. April bis zum 19. April in Ihren Urlaubsantrag ein.

Tag der Arbeit

Der Mai ist gekommen - und fängt gut an. Wer vier Urlaubstage investiert, der kann vom 25. April bis zum 3. Mai zu Hause bleiben. Das sind ganze neun Tage!

Christi Himmelfahrt

Am 21. Mai ist Christi Himmelfahrt. Nehmen Sie einen Tag Urlaub und bleiben Sie am 22. Mai zu Hause. Bis zum Sonntag, den 24. Mai haben Sie so ganze vier Tage am Stück frei.

Pfingsten

Das Pfingstwochenende ist, wie Ostern, ein Klassiker für viele freie Tage am Stück. Tragen Sie in Ihren Urlaubsantrag Urlaub vom 30. Mai bis zum 7. Juni ein. Vier Tage Urlaub - neun Tage frei.

Fronleichnam

Am Donnerstag, 11. Juni, ist Fronleichnam. Nehmen Sie den 12. Juni frei und bleiben Sie vier Tage am Stück zu Hause. Das ist unsere dringende Empfehlung, denn nach dem 11. Juni kommt für alle Urlaubstage-Jäger eine lange Durststrecke.

1. Weihnachtsfeiertag

Denn weil der 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) und der 1. November (Allerheiligen) auf ein Wochenende fallen, bietet sich erst am 1. Weihnachtsfeiertag 2020 wieder eine Möglichkeit, Urlaubstage gewinnbringend einzusetzen. Der 1. Weihnachtsfeiertag fällt auf einen Freitag. Wer also vom 19. Dezember bis zum 27. Dezember Urlaub einreichen kann, der bekommt neun Tage frei.

STAND
AUTOR/IN