Die WSC-Trophäe "Nick" (Foto: SWR)

SWR1 Weihnachtssong Contest 2019 Andrea Ballschuh: "Es gab so viele tolle Einsendungen!"

Zum zehnten Mal suchen wir die schönsten selbst-geschriebenen oder -gespielten Weihnachtssongs im Land. Dem Sieger winkt nicht nur die offizielle WSC-Trophäe, der "Nick", sondern auch ein unvergesslicher Abend im kulturWERK in Wissen an der Seite von Tony Hadley ex Spandau Ballet.

Schwere Entscheidungen

Die WSC-Jury 2019: SWR1 Musikexperte Werner Köhler, SWR1-Moderatorin Andrea Ballschuh und SWR1-Musikchef Bernd Rosinus (v.l.) (Foto: SWR)
Die WSC-Jury 2019: SWR1 Musikexperte Werner Köhler, SWR1-Moderatorin Andrea Ballschuh und SWR1-Musikchef Bernd Rosinus (v.l.)

Bernd Rosinus, Musikchef von SWR1 Rheinland-Pfalz, und SWR1-Moderatorin Andrea Ballschuh und SWR1-Musikexperte Werner Köhler hatten in diesem Jahr als Juroren die schwere Aufgabe zu entscheiden, welche der unzähligen Einsendungen es in eine der drei Vorrunden schaffen.

Es gab Momente, an denen wir uns nur schwer entscheiden konnten!

Andrea Ballschuh, Jurorin

Dabei war es für die Juroren wichtig, dass die Musizierenden ihr ganz persönliches Weihnachts-Feeling zum Ausdruck bringen. Egal ob akustisch, analog oder digital.

Drei Vorrunden auf dem Weg nach Wissen

In drei Vorrunden entscheiden die Hörerinnen und Hörer, welche Kandidaten als Vorrunden-Sieger beim SWR1 Weihnachtskonzert am Donnerstag, 19. Dezember, im Kulturwerk in Wissen im Westerwald dabei sind. Und sie entscheiden auch, wer den Weihnachtssong Contest 2019 gewinnt.

Tony Hadley (Foto: Tony Hadley)
Tony Hadley ex Spandau Ballet Tony Hadley

Der Sieger hält am Ende nicht nur den "Nick", die WSC-Trophäe, in Händen, sondern freut sich über einen unvergesslichen Abend mit Tony Hadley ex Spandau Ballet, der als Hauptact das Weihnachtskonzert krönen wird. SWR1 Moderator Michael Lueg führt die Zuschauer und WSC-Finale-Teilnehmer charmant durch den Abend.

STAND