SWR1 Leute spezial - Unsere Gäste ...und ihre Statements zur Frage: "Zwischen Fakten und Fiktionen. Wer hilft Ihnen durch den Mediendschungel?"

SWR1 Leute spezial - Unsere Gäste ...und ihre Statements zur Frage: "Zwischen Fakten und Fiktionen. Wer hilft Ihnen durch den Mediendschungel?"

Kristin Becker (Foto: (privat) -)
Kristin Becker: "Klingt banal, ist aber so: ganz oft hilft das Telefon. Einfach mal nachfragen, wie es wirklich war." (privat) -
Prof. Dr. Christian Schemer: "Aktive Suche nach und Vielfalt von Informationen führen zu aufgeklärten Urteilen und Entscheidungen." (privat) - Peter Pulkowski
Sebastian Böckmann: "Fake News sind kein Problem seriöser Medien, sondern der sozialen Netzwerke." (privat) - Björn Iversen
Mirko Drotschmann: "Was mir im Mediendschungel besonders hilft, ist mein Schweizer Taschenmesser 2.0 - das Smartphone. Dank Feedreader-Apps, personalisierten Nachrichtenangeboten und einem gut sortierten Twitter-Feed bekomme ich (fast) alles mit, das interessant und relevant und interessant ist - auch außerhalb meiner Filterblase." (privat) - Stefan Daub
STAND