Sandra Maischberger (Foto: SWR, dpa/picture-alliance - Gerald Matzka)

Moderatorin und Filmproduzentin SWR1 Leute mit Sandra Maischberger

(Aufzeichnung)

Kein Politiker hat es bislang geschafft, die routinierte Interviewerin Sandra Maischberger nervös zu machen. Doch vor der Preview ihres Films "Nur eine Frau" hatte sie wirklich Magengrummeln – schließlich ist es der erste Spielfilm, den sie produziert.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:00 Uhr
Sender
SWR1 Rheinland-Pfalz

Dem Opfer eine Stimme geben

...wollte Sandra Maischberger, als sie sich entschlossen hat, die Ermordung der Deutsch-Türkin Hatun Sürücü in einem Spielfilm zu verarbeiten. Sürücü wurde 2005 von Ihrem Bruder in Berlin auf offener Straße erschossen, weil sie das einforderte, was für deutsche Frauen selbstverständlich ist: den eigenen Partner selbst wählen und einen Beruf ausüben zu dürfen.

Zu lange weggeschaut

...haben wir nach Ansicht Maischbergers und damit zugelassen, dass eine Parallelgesellschaft entsteht, die nichts mit den Werten unseres Grundgesetzes zu tun haben will. Angst, Applaus von der "falschen Seite" zu kriegen hat sie dabei nicht. "Die Grenzlinie verläuft nicht zwischen Deutschen und Ausländern oder Christen und Muslimen, sondern zwischen Fanatismus und Liberalität."

Vita

Sandra Maischberger ist 1966 in München geboren und in Italien und Deutschland aufgewachsen. Schon mit 23 moderierte sie als Nachfolgerin von Günther Jauch die Sendung "Live aus dem Schlachthof". Seit 2003 talkt sie im Ersten.

STAND