Anett Louisan (Foto: dpa Bildfunk, Daniel Bockwoldt)

Mehr Pop, immer noch Chanson SWR1 Leute mit Annett Louisan

Ein paar Jahre Baby- und Familienpause sind rum, Annett Louisan wieder da. Und wie! Kaum standen die Tourneetermine für den Herbst 2019 und das Frühjahr 2020 fest, mussten bereits die ersten Zusatzkonzerte angesetzt werden.  

Trennungen und Neues 

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:00 Uhr
Sender
SWR1 Rheinland-Pfalz

"Kleine große Liebe" heißt Annett Louisans neues Doppelalbum, und das ist wirklich doppelt. Die eine Hälfte ist ein fast schon Louisan-typisches Chansonalbum, die zweite Hälfte ist poppiger. Da hört man zum Beispiel den Produzenten Peter Plate ("Ich&Ich") deutlich heraus. Für solch neue musikalische Wege hat sich Annett Louisan von einigen alten musikalischen Wegbegleitern getrennt, nicht allerdings von ihrem langjährigen Co-Autoren Frank Ramond, den sie in Hamburg auf einer Party kennenlernte, als sie mehr oder weniger zielgerichtet, frisch aus Sachsen-Anhalt herüber gezogen, Kontakt zur Musikszene Hamburgs suchte – und fand. 

 Klein 

Annett Louisan (Foto: picture-alliance / Reportdienste, SWR, Stephan Persch)
Annet Louisan Stephan Persch

Knapp über 1,50 Meter groß zu sein ist eigentlich kein neues Annett-Louisan-Thema. Und trotzdem hat sie über ihre besondere (entspannte) Beziehungen zu ihrer Körpergröße ein wunderbares Lied geschrieben für das neue Album, über das sich natürlich auch zu reden lohnt. 

 Von Rammstein über Udo Jürgens bis zur Münchener Freiheit 

So ganz war die Familienpause dann doch nicht nur Familienpause. “Berlin, Kapstadt, Prag” heißt ein Cover-Album, das Annett Louisan vor ungefähr drei Jahren veröffentlich hat, mit einer sehr originellen Herangehensweise an Songs von sehr unterschiedlichen Bands und Künstlern. Allein schon den Höreindruck vom Rammstein-Song "Engel" in der Annett-Louisan-Fassung sollte man nicht verpassen in dieser "Leute-Sendung"...  

Die Sendung wurde vorab aufgezeichnet.

AUTOR/IN
STAND
MODERATOR/IN
KÜNSTLER/IN