Sendungslogo SWR1 Leute (Foto: SWR)

Armes Deutschland SWR1 Leute mit Jochen Brühl

Seit 2013 ist Jochen Brühl Bundesvorsitzender der Tafel Deutschland e.V. Damit ist er Gastgeber für 1,5 Millionen bedürftige Menschen, die jedes Jahr in Deutschland mit überschüssigen Lebensmitteln versorgt werden.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:00 Uhr
Sender
SWR1 Rheinland-Pfalz

Engagiert

"Ich übernehme lieber Verantwortung und gestalte Gesellschaft mit, statt nur zu kritisieren," sagt Jochen Brühl. Anderen zu helfen, ist für den gelernten Diakon und Sozialarbeiter selbstverständlich. Schon seine Eltern haben ihn christliche Werte wie Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe vermittelt.

Kämpferisch

Cover: Jochen Brühl - "Volle Tonne, leere Teller" (Foto: adeo Verlag)
Das Buch "Volle Tonne, leere Teller" von Jochen brühlk ist im adeo Verlag Asslar unter ISBN 9783863342371 erschienen und kostet 22 Euro. adeo Verlag

Wie kann es sein, dass im reichen Deutschland Menschen arm sind? Was läuft da schief? Wie können wir Lebensmittelverschwendung verhindern? Das sind Fragen, die Jochen Brühl täglich beschäftigen. Fragen, mit denen er in seinem Buch "Volle Tonne, leere Teller" mit Promis wie Jörg Pilawa, Hannes Jaenicke oder Marianne Birthler diskutiert hat.

HIntergrund

Rund 60.000 Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich bei der "Tafel" und versorgen Bedürftige mit Lebensmitteln und versorgen Bedürftige mit Essen. Damit ist die "Tafel" eine der größten sozial-ökologischen Bewegungen in Deutschland.

MODERATOR/IN
STAND