Radioreport Recht

Bundesnotbremse vor dem Verfassungsgericht

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (7,5 MB | MP3)

Lockdown, Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht, geschlossene Schulen – nie gab es in Deutschland für die Bürgerinnen und Bürger schärfere Beschneidungen ihrer Grundrechte wie zu Corona-Zeiten. Nicht alle akzeptierten das, einige zogen bis zum Bundesverfassungsgericht. Was darf der Staat und was nicht? Das entscheidet das höchste deutsche Gericht jetzt. Wir erklären seine Beschlüsse zur Bundesnotbremse und wir sprechen mit Alexander Thiele, Verfassungsrechtler und Juraprofessor an der Business and Law School in Berlin.

STAND
AUTOR/IN