Julia Klöckner vor blühendem Rododendron (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Julia Klöckner

STAND

"Mein bevorzugter Raum der Stille und des Rückzugs und des Krafttankens ist in Berlin der Andachtsraum. Der ist gestaltet worden von dem Düsseldorfer Künstler Günther Uecker, der mit Nägeln unglaublich ausdrucksstarke und reduzierte großformatige Bilder schafft. Und dieser Andachtsraum ist überkonfessionell, und dem Künstler ist es sehr gelungen, mit sparsamen, bildnerischen, aber auch architektonischen Ausdrucksmitteln einen Raum zu gestalten, der ganz in der Nähe des ganz lebhaften Parlamentes, wo die Debatten stattfinden, liegt. Aber es ist ein Raum, sobald die Tür zugeht, wo man in einer ganz anderen Welt auch ist. Und mit dem Lichteinfall ist das etwas sehr Besonderes. Hier kann ich einige Momente ausharren. Es gibt auch Andachten, aber man kann auch allein hier sein und einfach den Raum, die Stille auf sich wirken lassen. Krafttanken für die Plenardebatte nebenan. "

Kraft schöpfen in schwierigen Zeiten SWR1 Sonntagmorgen - Mein Kraftort

Man könnte glatt die Krise kriegen bei allen Krisen derzeit. Umso wichtiger ist es, zwischendurch Kraft zu schöpfen. Aber wo? Bei unserer SWR1-Aktion „Mein Kraftort“ finden Sie Beispiele.

STAND
AUTOR/IN
SWR