Bitte warten...
SWR1 Pfännle in Haslach im Kinzigtal am 9. September 2018

Pfännle 2018 in Haslach im Kinzigtal Ochsenbäckle auf Kürbis-Püree

Den Preis für das beste Gericht gewann Kurt Sütterlin vom Gasthaus zur Kanone in Haslach. Sein Dessert Mousse vom Renchtäler Frischkäse mit warmen Zwetschgen überzeugte die Jury. Hier stellt er das Rezept Ochsenbäckle auf Kürbis-Püree vor, das er beim Show-Kochen präsentierte.

Ochsenbäckle - Zutaten für 6 Personen


4 Ochsenbäckle (beim Metzger vorbestellen)
Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Spätburgunder Rotwein
Tomaten
Zwiebel
Röstgemüse (Sellerie, Karotten, Lauch)
Mehlbutter

SWR1 Pfännle in Haslach im Kinzigtal am 9. September 2018

Kurt Sütterlin (links) gewann bei SWR1 Pfännle in Haslach im Kinzigtal den Preis für das beste Gericht.

Zubereitung

Schritt 1

Bäckle in Butterschmalz rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer einreiben, in die Kasserolle legen und mit Spätburgunder Rotwein bedecken. Im Ofen bei 160° 2,5 Stunden zugedeckt garen.

Schritt 2

Abschnitte vom Bäckle, Knochen, Tomaten und geschnittene Zwiebeln scharf anbraten und mit Bratenfond (Schritt 1) ablöschen, kleingeschnittenes Röstgemüse (Sellerie, Karotten, Lauch) dazugeben und bei mittlerer Hitze reduzieren lassen. Würzen und mit Mehlbutter abbinden. Ochsenbäckle portionieren, in der Soße erwärmen, auf Kürbispüree anrichten und mit der Soße servieren.


Kürbispüree - Zutaten für 6 Personen

1kg Hokkaido Kürbis
200g Kartoffeln
Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Kürbis entkernen, in Stücke schneiden und mit den Kartoffeln mit wenig Wasser weich kochen. Abkühlen lassen und mit kalter Butter pürieren (auch mit einem Mixstab möglich). Mit Salz und Pfeffer würzen.

Aktuell in SWR1