STAND
AUTOR/IN

Gibt’s was Schöneres als eine ordentliche Macke? Sicher nicht. SWR1-Hörerin Elke wiegt die Eier nach dem Einkauf, notiert das Gewicht auf der Kuppe und ordnet sie dann nach Grammzahl im Kühlschrank an. Thomas notiert seit 1988 jeden Tag die Zeiten, zu denen er aufsteht und schlafen geht. Irgendwann macht er dann eine „richtig coole geilo Auswertung“ und präsentiert seine persönliche Lebensschlafstatistik.

Dauer

Was viele nicht wissen: Marotten und Spleens erfüllen eine wichtige Funktion, sagt die Wissenschaftsautorin Fanny Jimenez. Sie helfen dem Gehirn, mit den Unwägbarkeiten des Lebens umzugehen, denn sie vermitteln das Gefühl, das Leben sei steuerbar.