Zustand der Brücken und Straßen im Land Marode und sanierungsbedürftig

In Baden-Württemberg gibt es über 3.100 Eisenbahnbrücken und rund 9.300 Brücken über Autobahnen, Bundes- und Landstraßen. Viele sind sanierungsbedürftig, doch bis Bauarbeiten beginnen können, dauert es oft Jahre.

Jede vierte Autobahnbrücke im Land und jede zehnte Bundesstraßenbrücke gilt als sanierungsbedürftig. In der Regel dauert es laut Verkehrsministerium aufgrund der aufwendigen Planungs- und Genehmigungsverfahren aber vier bis fünf Jahre, bevor Bauarbeiten beginnen können. Zudem fehle es an Personla im Straßenbau.

Der SWR1 Thema Heute Podcast

Dauer

Jede vierte Autobahnbrücke ist sanierungsbedürftig

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Auch Bahnbrücken sind betroffen

Die Deutsche Bahn will in den kommenden zehn Jahren bundesweit rund 2.000 Eisenbahnbrücken mit einem Aufwand von 4,5 Milliarden Euro erneuern. Marode Brücken werden für die Bahn seit einigen Jahren zunehmend zu einem Sorgenkind, da zahlreiche aus der Gründungsphase der Bahn stammende Brücken nach über 100 Jahren an die Grenze ihrer Nutzungsdauer gelangen.

Von einer Brücke in Freiburg ist im September ein 1,20 Meter großer Betonbrocken auf einen Fahrradweg gestürtzt.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Hintergrund: Sicherheit auf den Straßen im Land

Sind unsere Landstraßen so sicher, wie sie sein könnten? Welche Verantwortung tragen Land und Kommunen, wo müssen wir selbst im wahrsten Sinne des Wortes "auf die Bremse treten"? Diese Fragen stellte SWR1 bereits im März dieses Jahres im Rahmen eines Schwerpunkt-Themas - ein ganz klarer Berührungspunkt mit dem SWR1 Thema Heute über die marode Verkehrs-Infrastruktur:

STAND