Investigativreporter und Terror-Experte

Clans, Terror & Sicherheit: Yassin Musharbash ist Investigativreporter I Erzähl mir was Neues

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

“Ich bin der Terror-Onkel der ZEIT!” – so nennt sich Yassin Musharbash selbst, denn seit mehr als 20 Jahren schreibt der Investigativjournalist in der Wochenzeitung DIE ZEIT über Terrorismus und Innere Sicherheit.

Audio herunterladen (28,1 MB | MP3)

Ob Dschihadismus, Nahost-Konflikt oder die sogenannte Clan-Kriminalität, Yassins Themen sind immer komplex und bedürfen einer tiefen journalistischen Auseinandersetzung. Doch genau dieses genaue Hinschauen vermisst Yassin Musharbash derzeit in der deutschen Berichterstattung über kriminelle Mitglieder arabischer Clans.

Die Welt ist schon wenig schwarz und weiß – das was ich mache, eigentlich praktisch nie.

In dieser spannenden Folge unterhalten sich Wolfgang Heim und Yassin Musharbash über christliche Tradition in Jordanien, das Wiedererstarken des sogenannten Islamischen Staats und Yassins neuen Thriller über russische Desinformation.

"Erzähl mir was Neues" mit Wolfgang Heim

"Ich möchte von Menschen Geschichten hören, die für mich neu und überraschend sind," sagt SWR1 Talk-Legende Wolfgang Heim. In "Erzähl mir was Neues" überlässt er die Auswahl der Gäste seiner Redaktion und lässt sich davon überraschen, wer ihm etwas Neues erzählen kann.  mehr...

Abonnieren und keine Folge verpassen

"Erzähl mir was Neues" auf YouTube

"SWR1 Leute" auf YouTube abonnieren und keine Folge von "Erzähl mir was Neues" verpassen.  mehr...

"Erzähl mir was Neues" in der ARD Audiothek

"SWR1 Leute" in der ARD-Audiothek abonnieren und keine Folge von "Erzähl mir was Neues" verpassen.  mehr...

"Erzähl mir was Neues" auf Spotify

"SWR1 Leute" auf Spotify abonnieren und keine Folge von "Erzähl mir was Neues" verpassen.  mehr...

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN