STAND
MODERATOR/IN

Ist Mitglied des Deutschen Ethikrates und damit für die Impfreihenfolge mit zuständig.

Audio herunterladen (18,2 MB | MP3)

Video herunterladen (82 MB | MP4)

“Jede Impfung, egal mit welchem zugelassenen Impfstoff, ist um vieles risikoärmer als Impfverzicht. Wir müssen aber schon lernen, dass es kein risikofreies Leben gibt.“ Das betont Prof. Wolfram Henn in der Diskussion, in der ein Leben ohne Mühen und existenzielle Risiken zum Normalfall geworden zu sein scheint. Prof. Wolfram Henn ist Humangenetiker und Mitglied des Ethikrates. Gemeinsam mit anderen Experten legte er beispielsweise die Covid-19-Impfreihenfolge fest. Mit einer Forderung eines freiwilligen Verzichts von Impfgegnern auf Intensivbetten und Beatmungsgeräte sorgte Prof. Wolfram Henn für Aufsehen. Zu seinen Schwerpunkten im Ethikrat zählen Humangenetik, Informationelle Selbstbestimmung und Forschungsethik. Zudem leitet er die Genetische Beratungsstelle der Universität des Saarlandes und ist stellvertretender Vorsitzender der Zentralen Ethikkommission.

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...