STAND
MODERATOR/IN

Tritt regelmäßig im Fernsehen auf und startet im Frühjahr die "GröHaZ"-Tour.

Mit einer szenischen Lesung unter dem Titel “Nachlass eines Massenmörders“ wurde Serdar Somuncu bundesweit bekannt. Darin las er ausgewählte Textstellen aus Hitlers Buch "Mein Kampf" und deckte dabei die inneren Widersprüche des Buchs auf komische Weise auf und kommentierte sie. Teilweise musste er mit kugelsicherer Weste und unter Polizeischutz lesen. Serdar Somuncu inszenierte mehr als 100 Theaterstücke und stand für diverse Schauspielhäuser auf der Bühne. Mit "SO! Muncu!" hatte er auf n-tv eine eigene TV- Sendung und sendet bei Radio Eins eine zweistündige Radiosendung mit “Die blaue Stunde“. Im Frühjahr startet zu seinem 33-jährigen Bühnenjubiläum die Tour “GröHaZ- der größte Hassias aller Zeiten“.

Moderation: Nicole Köster