STAND
MODERATOR/IN

Kämpft gegen Doping und arbeitet als Pfleger für einen Schwerstbehinderten.

Video herunterladen (72 MB | MP4)

Nikodemus Holler kommt aus Mühlacker und ist der etwas andere Radrennfahrer. Er fährt für das Team Bike Aid, das Wert legt auf Solidarität, das soziale Projekte unterstützt und sich sehr klar gegen Doping im Radsport positioniert. Holler fährt mit seinem Rennstall die eher kleineren Rennen – in Afrika, in Asien, in Mittelamerika. Aktuell – im ersten Rennen nach Ausbruch der Corona-Pandemie – hat er den Prolog der Sibiu-Tour in Rumänien gewonnen. Reich wird Nikodemus Holler mit seinem Job nicht, dafür hat er einen sehr sinnvollen Zweitberuf: Er pflegt einen Schwerstbehinderten, der inzwischen für ihn zu einem guten Freund geworden ist.

Audio zur Sendung | 28.8.2020 Nikodemus Holler | Radrennfahrer

Nikodemus Holler kommt aus Mühlacker und ist der etwas andere Radrennfahrer. Er fährt für das Team Bike Aid, das Wert legt auf Solidarität, das soziale Projekte unterstützt und sich sehr klar gegen Doping im Radsport positioniert. Holler fährt mit seinem Rennstall die eher kleineren Rennen – in Afrika, in Asien, in Mittelamerika. Aktuell – im ersten Rennen nach Ausbruch der Corona-Pandemie – hat er den Prolog der Sibiu-Tour in Rumänien gewonnen. Reich wird Nikodemus Holler mit seinem Job nicht, dafür hat er einen sehr sinnvollen Zweitberuf: Er pflegt einen Schwerstbehinderten, der inzwischen für ihn zu einem guten Freund geworden ist.
Moderation: Wolfgang Heim  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Nikodemus Holler | Radrennfahrer Kämpft gegen Doping und arbeitet als Pfleger für einen Schwerstbehinderten

Nikodemus Holler kommt aus Mühlacker und ist der etwas andere Radrennfahrer. Er fährt für das Team Bike Aid, das Wert legt auf Solidarität, das soziale Projekte unterstützt und sich sehr klar gegen Doping im Radsport positioniert. Holler fährt mit seinem Rennstall die eher kleineren Rennen – in Afrika, in Asien, in Mittelamerika. Aktuell – im ersten Rennen nach Ausbruch der Corona-Pandemie – hat er den Prolog der Sibiu-Tour in Rumänien gewonnen. Reich wird Nikodemus Holler mit seinem Job nicht, dafür hat er einen sehr sinnvollen Zweitberuf: Er pflegt einen Schwerstbehinderten, der inzwischen für ihn zu einem guten Freund geworden ist.
Moderation: Wolfgang Heim  mehr...

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...