STAND
MODERATOR/IN

Untersucht Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit Corona.

Video herunterladen (79,1 MB | MP4)

Die Corona-Pandemie ist auch die Hochzeit von Verschwörungstheorien aller Art: Alles lässt sich behaupten, nichts ist bewiesen, und alles fügt sich nahtlos ein in die Tradition der klassischen Verschwörungstheorien: Die Mondlandung, die es nie gegeben hat. 9/11, das wahlweise vom CIA oder vom Mossad initiiert und durchgeführt wurde. Eine Weltverschwörung, hinter der entweder das Finanzjudentum oder gleich der Teufel stehen. Michael Butter ist Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Tübingen und ein Spezialist in der Erforschung von Verschwörungstheorien.

Audio zur Sendung | 21.4.2020 Michael Butter | Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte

Die Corona-Pandemie ist auch die Hochzeit von Verschwörungstheorien aller Art: Alles lässt sich behaupten, nichts ist bewiesen, und alles fügt sich nahtlos ein in die Tradition der klassischen Verschwörungstheorien: Die Mondlandung, die es nie gegeben hat. 9/11, das wahlweise vom CIA oder vom Mossad initiiert und durchgeführt wurde. Eine Weltverschwörung, hinter der entweder das Finanzjudentum oder gleich der Teufel stehen. Michael Butter ist Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Tübingen und ein Spezialist in der Erforschung von Verschwörungstheorien.
Moderation: Wolfgang Heim  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Michael Butter | Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte Untersucht Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit Corona

Die Corona-Pandemie ist auch die Hochzeit von Verschwörungstheorien aller Art: Alles lässt sich behaupten, nichts ist bewiesen, und alles fügt sich nahtlos ein in die Tradition der klassischen Verschwörungstheorien: Die Mondlandung, die es nie gegeben hat. 9/11, das wahlweise vom CIA oder vom Mossad initiiert und durchgeführt wurde. Eine Weltverschwörung, hinter der entweder das Finanzjudentum oder gleich der Teufel stehen. Michael Butter ist Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Tübingen und ein Spezialist in der Erforschung von Verschwörungstheorien.
Moderation: Wolfgang Heim  mehr...

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...