Unternehmer und Dübel-Fabrikant

Prof. Klaus Fischer

STAND
MODERATOR/IN

Leitet seit mehr als 40 Jahren eine global agierende Firma.

Audio herunterladen (33,2 MB | MP3)

Video herunterladen (80,5 MB | MP4)

Er wird als „König der Dübel“ bezeichnet: Prof. Klaus Fischer steht seit mehr als 40 Jahren an der Spitze der Unternehmensgruppe „fischer“. Am Hauptsitz in Tumlingen werden pro Tag mehr als 11 Millionen Kunststoffdübel produziert.

»Es ist wichtig, unternehmerisch zu handeln, sich mit den Märkten zu beschäftigen und die Firma strategisch in die Zukunft zu führen. Das habe ich als Unternehmer getan.«

1958 wurden bei den "fischerwerken" Dübel aus Nylon erfunden, mit denen sich Schrauben sicher in der Wand verankern lassen. Aus dem Mittelständler wurde ein global agierendes Unternehmen, das längst nicht mehr allein mit Dübeln vertreten ist - Mehr als 5.000 Mitarbeiter und mehr als 800 Mio. Euro Umsatz, vertreten in 50 Gesellschaften und 38 Ländern. Wie blickt Prof. Klaus Fischer auf den deutschen und den internationalen Markt? Welche Einflüsse haben geopolitische Entwicklungen und die Digitalisierung?

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...