STAND
MODERATOR/IN
SWR1 Leute-Moderator Wolfgang Heim (Foto: SWR, SWR1)

Gilt als Koryphäe. Und die Welt verdankt ihm die erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs.

Audio herunterladen (29,4 MB | MP3)

Video herunterladen (75,7 MB | MP4)

Es geschah am 10. April 2019 um 15.07 Uhr MEZ. Es war eine Weltsensation. Gezeigt wurde die erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs. Der Lichtring des Schwarzen Lochs hat einen Durchmesser von 100 Milliarden Kilometer. Das Schwarze Loch ist 55 Millionen Lichtjahre von uns entfernt. Das alles ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen und technischen Meisterleistung, und der Astrophysiker Prof. Heino Falcke spielt dabei eine entscheidende Rolle. Falcke forscht und lehrt an der Universität Nimwegen. Er gilt als Koryphäe auf seinem Gebiet. Sein Buch „Licht im Dunkeln“ ist gerade erschienen. 

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...