STAND
MODERATOR/IN

Lebt in New York und recherchierte die Geschäfte des US-Vermögensverwalters BlackRock.

Die Ölproduktion in den USA hat sich in den vergangenen fünfzehn Jahren verdoppelt. Zum ersten Mal sind die USA in der Lage mehr Öl zu exportieren als zu importieren. Das liegt vor allem am Schieferöl-Boom - "Fracking", was inzwischen mehr als die Hälfte der Ölproduktion der USA ausmacht. Was bedeutet die Energiedominanz für Deutschland und Europa, für unsere Umwelt, aber auch für unsere Sicherheit? Die Journalistin Heike Buchter stellt diese Fragen. Die in New York lebende Wirtschafts- und Finanzmarktexpertin hat sich an den Schauplätzen der Ölindustrie ein Bild gemacht. Die Wirtschaftskorrespondentin für DIE ZEIT war die Erste, die ihrer Redaktion 2007 die Finanzkrise vorhersagte. Und 2015 war sie wiederum die Erste, die mit ihrem Buch "Black Rock. Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld" den amerikanischen Vermögensverwalter ins Licht der Öffentlichkeit gerückt hat.

Heike Buchter, Wirtschaftsjournalistin Recherchierte die Geschäfte des US-Vermögensverwalters BlackRock

Die Ölproduktion in den USA hat sich in den vergangenen fünfzehn Jahren verdoppelt. Zum ersten Mal sind die USA in der Lage mehr Öl zu exportieren als zu importieren. Das liegt vor allem am Schieferöl-Boom - "Fracking", was inzwischen mehr als die Hälfte der Ölproduktion der USA ausmacht. Was bedeutet die Energiedominanz für Deutschland und Europa, für unsere Umwelt, aber auch für unsere Sicherheit? Die Journalistin Heike Buchter stellt diese Fragen. Die in New York lebende Wirtschafts- und Finanzmarktexpertin hat sich an den Schauplätzen der Ölindustrie ein Bild gemacht. Die Wirtschaftskorrespondentin für DIE ZEIT war die Erste, die ihrer Redaktion 2007 die Finanzkrise vorhersagte. Und 2015 war sie wiederum die Erste, die mit ihrem Buch "Black Rock. Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld" den amerikanischen Vermögensverwalter ins Licht der Öffentlichkeit gerückt hat.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Audio zur Sendung | 17.12.2019 Heike Buchter | Wirtschaftsjournalistin

Die Ölproduktion in den USA hat sich in den vergangenen fünfzehn Jahren verdoppelt. Zum ersten Mal sind die USA in der Lage mehr Öl zu exportieren als zu importieren. Das liegt vor allem am Schieferöl-Boom - "Fracking", was inzwischen mehr als die Hälfte der Ölproduktion der USA ausmacht. Was bedeutet die Energiedominanz für Deutschland und Europa, für unsere Umwelt, aber auch für unsere Sicherheit? Die Journalistin Heike Buchter stellt diese Fragen. Die in New York lebende Wirtschafts- und Finanzmarktexpertin hat sich an den Schauplätzen der Ölindustrie ein Bild gemacht. Die Wirtschaftskorrespondentin für DIE ZEIT war die Erste, die ihrer Redaktion 2007 die Finanzkrise vorhersagte. Und 2015 war sie wiederum die Erste, die mit ihrem Buch "Black Rock. Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld" den amerikanischen Vermögensverwalter ins Licht der Öffentlichkeit gerückt hat.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...