Edgar Selge | Schauspieler und Buchautor | So war seine Kindheit zwischen Hausmusik und Gefängnis

STAND

Video herunterladen (119,1 MB | MP4)

Er ist einer der großen deutschen Schauspieler und Charakterdarsteller. Er spielte an den Kammerspielen München, am Burgtheater Wien, am Schauspielhaus Hamburg, am Staatstheater Stuttgart. Und er wurde eine TV-Kultfigur, als er mehr als zehn Jahre im Polizeiruf 110 den einarmigen Kommissar Jürgen Tauber spielte. Jetzt hat der Schauspieler Edgar Selge sein literarisches Debüt gegeben. In dem autobiografischen Roman "Hast du uns endlich gefunden" verwandelt er sich in den 12-jährigen Jungen Edgar, der sich an eine Kindheit und Jugend erinnert zwischen Hausmusik und Gefängnis. Die Kritiken auf dieses Buch waren hymnisch. Holger Gertz in der SZ: "Besser kann man nicht schreiben."

Moderation: Wolfgang Heim

Baden-Württemberg

Schauspieler Edgar Selge | 5.1.2022 So war seine Kindheit zwischen Hausmusik und Gefängnis

Edgar Selge ist einer der großen deutschen Schauspieler und Charakterdarsteller - jetzt ist er unter die Autoren gegangen und schreibt über seine Kindheit und Jugend.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...

STAND
AUTOR/IN