Journalist

Christoph Koch

STAND
MODERATOR/IN

Recherchierte akribisch 33 Szenarien, die unsere Welt in fast jeder Hinsicht verändern würden.

Audio herunterladen (30,2 MB | MP3)

Video herunterladen (70,1 MB | MP4)

„Was wäre wenn? 33 Szenarien, die unsere Welt neu denken“. Das ist der Titel des aktuellen Buchs des Journalisten Christoph Koch und das Ergebnis einer akribischen Recherche. Was wäre beispielsweise, wenn es kein Bargeld mehr gäbe, wenn Bayern sich von Deutschland abspaltet, wenn wir alle nur noch zwanzig Stunden pro Woche arbeiten? In seinen Buchprojekten davor hat Koch versucht, eigene Grenzen auszuloten. Als er versuchte, ohne Internet und Handy zu leben. Als er versuchte, der glücklichste Mensch der Welt zu werden. Als er sich daran machte, ein echter Kerl zu werden.

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...