STAND

Leitet das Wissenschaftszentrum Berlin und forschte am Thomas-Mann-Haus in L.A.

Video herunterladen (82,7 MB | MP4)

Jutta Allmendinger ist Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB). Seit 1969 wird hier Grundlagenforschung zu ausgewählten politischen und sozialen Themen betrieben. Jutta Allmendinger studierte Soziologie und Sozialpsychologie in ihrer Heimatstadt Mannheim und Volkswirtschaftslehre und Statistik an der University of Wisconsin. 1992 wurde sie Professorin für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, sie leitete die Deutsche Gesellschaft für Soziologie und das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg. Im vergangenen Jahr lebte und forschte sie vier Monate am Thomas-Mann-Haus in Los Angeles.

Soziologin Prof. Jutta Allmendinger

Leitet das Wissenschaftszentrum in Berlin.  mehr...

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...

STAND
AUTOR/IN