Auf der Fotojagd nach Wetterextremen

Bastian Werner | Wetterfotograf und Sturmjäger

STAND

Audio herunterladen (28,5 MB | MP3)

Bastian Werner fotografierte beispielsweise das Ultra-Hagelunwetter von Reutlingen im Sommer 2013 mit gewaltigen Schäden an Häusern und Autos. Er ist immer auf der Suche nach neuen Wolken- und Nebelformationen und er fotografiert weiter oben auch Milchstraßen und Polarlichter.

»Ich bin weder ausgebildeter Fotograf, noch Meteorologe. Alles Wissen zur Meteorologie und zur Fotografie, welches letztendlich zu meinen Werken geführt hat, ist aus Leidenschaft, aber auch aus Leiden entstanden. Zu meiner Schulzeit wurde ich lange Jahre von Mitschülern gemobbt. Das Wetter und meine Leidenschaft gaben mir Halt.«

Moderation: Wolfgang Heim

Bastian Werner | Wetterfotograf und Sturmjäger Auf der Fotojagd nach Wetterextremen

Das Klima ändert sich - die Wetterextreme nehmen zu: Starkregen, Überflutungen und Erdrutsche; Gewitter mit Hagel und Sturmböen; Waldbrände nach Dürre und Gluthitze. All das sind mögliche Motive für Bastian Werner.
Bastian Werner fotografierte beispielsweise das Ultra-Hagelunwetter von Reutlingen im Sommer 2013 mit gewaltigen Schäden an Häusern und Autos. Er ist immer auf der Suche nach neuen Wolken- und Nebelformationen und er fotografiert weiter oben auch Milchstraßen und Polarlichter.
Moderation: Wolfgang Heim  mehr...

Sturmjäger Bastian Werner | 26.8.2021 Sturmjäger: Auf der Foto-Jagd nach Wetterextremen

Bastian Werner fotografiert Gewitter und Nebelformationen, Milchstraßen und Polarlichter | SWR1 Leute  mehr...

SWR1 Leute SWR1 Baden-Württemberg

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...

STAND
AUTOR/IN