FDP-Außenexperte

Alexander Graf Lambsdorff

STAND
MODERATOR/IN

Fordert neue Strategien im Umgang mit China und den USA.

Audio herunterladen (33,6 MB | MP3)

Video herunterladen (85 MB | MP4)

Die Regierung sollte einen politischen Boykott der Olympischen Spiele 2022 in Aussicht stellen, wenn der Vorwurf des Völkermords an den Uiguren nicht nachvollziehbar entkräftet wird. Das fordert der stellvertretende FDP-Fraktionschef Alexander Graf Lambsdorff. Der Außenexperte warnt davor, Chinas Politik aus wirtschaftlichen Interessen zu verharmlosen. Alexander Graf Lambsdorff warnt vor einem sich verschärfenden Konflikt zwischen China und den USA. Und Europa muss begreifen, dass es nicht mehr der Nabel der Welt ist und daraus die Konsequenzen ziehen, neue Strategien entwickeln. Alexander Graf Lambsdorff ist gelernter Diplomat, 2004 wurde er ins EU-Parlament gewählt und war Vizepräsident des Europäischen Parlaments. Seit 2017 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages.

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

Alle Sendungen des letzten Jahres  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Die letzten 120 Sendungen im Überblick  mehr...