Winfried Kretschmann

Ministerpräsident

Es ist eine der ungewöhnlichsten Karrieren in der deutschen Politik, und derjenige, der sie gemacht hat, hat selbst möglicherweise am allerwenigsten damit gerechnet. 2011 wurde Winfried Kretschmann zum Regierungschef in Baden-Württemberg gewählt - und damit war er der erste grüne Ministerpräsident in einem deutschen Bundesland. Das alles ist acht Jahre her, nach grün-rot kam grün-schwarz und damit eine Koalition, in der es aktuell knirscht. Gleichwohl sagt Kretschmann auf die Frage, ob er 2021 nochmal antrete, er habe sich zwar noch nicht entschieden, aber "man muss schon mit mir rechnen." Vor der Europawahl ist der überzeugte Europäer Winfried Kretschmann zu Gast in SWR1 Leute.

STAND