Vodafone Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter

Sieht Deutschland bei der Zukunftstechnik abgehängt

Dauer

"Deutschland verpasst die Zukunftstechnik", das sagt Hannes Ametsreiter, Vodafone Deutschland-Chef. Seit 2015 leitet der gebürtige Salzburger das Deutschlandgeschäft des britischen Mobilfunkunternehmens, das sich auch neue Märkte erschlossen hat. Wenn die Wettbewerbsaufsicht die im Mai angekündigte Übernahme der deutschen Kabelnetze der Liberty-Global-Tochtergesellschaft Unitymedia in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen genehmigt, würde Vodafone zu einem ernsthaften Wettbewerber der Telekom auch im Festnetz. Allumfassende Vernetzung, Datenverkehr und die Entwicklung des schnellen Mobilfunkstandards 5G sind marktbeherrschende Themen. "In den nächsten fünf Jahren entscheidet sich, wo auf lange Sicht die weltweiten Spitzenplätze für Industrie und Wirtschaft sein werden", sagt Hannes Ametsreiter.

STAND