Sendungslogo SWR1 Leute Live (Foto: SWR)

SWR1 Leute live in Weinstadt Ein unterhaltsamer Abend mit Ina Müller

Am Dienstag, den 29. Mai 2018 ging es mit Ina Müller nicht in die Bierkneipe sondern zum Wein trinken nach Weinstadt. Die Gastgeberin und Bierdeckelsammlerin an diesem Abend war Nicole Köster.

Sie passt in keine Schublade ...

... und genau das macht Ina Müller aus. Mit ihrer Late-Night-Show aus Hamburgs ältester Seemannskneipe "Inas Nacht" hat sie Kult-Status erreicht. Ina Müller ist Sängerin, Moderatorin, Autorin und Kabarettistin.

Inas Nacht  mit Ina Müller in der Hamburger Kneipe Schellfischposten - zu Gast sind die Schauspielerin Christine Neubauer (links) und der Comedian Luke Mockridge (links) (Foto: © NDR/Morris Mac Matzen -)
Ina Müller in ihrer Late-Night-Show "Inas Nacht" in der Hamburger Kneipe Schellfischposten © NDR/Morris Mac Matzen -

Als Deutschlands ganzheitlichste Entertainerin wird Ina Müller im Juni mit dem Paul-Lincke-Ring der Stadt Goslar ausgezeichnet. Geboren wurde sie in dem 1.000-Seelen-Dorf Köhlen bei Cuxhaven. Als viertes von insgesamt fünf Mädchen lernt die Tochter eines Landwirts schnell, sich durchzusetzen. Zunächst arbeitet die gelernte pharmazeutisch-technische Assistentin in einer Apotheke auf Sylt. Abends geht sie ihrer eigentlichen Leidenschaft nach - der Musik. Zusammen mit Edda Schnittgard bildet sie das Duo Queen Bee, legendäre Wortgefechte zeichnen sie aus. Von der Kabarettbühne erobert sie mit der Sendereihe "Inas Norden" das Fernsehen und repräsentiert auf besondere Weise die plattdeutsche Sprache.

Live in Weinstadt SWR1 Leute Live mit Ina Müller

Leute Live mit Ina Müller NEU (Foto: SWR, SWR - Ronny Zimmermann)
"Ihr sprecht so lustig", meint Ina Müller über die Schwaben. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
An den SWR-Fahrzeugen kann man erkennen, dass hier im Weingut Knauss eine besondere Veranstaltung stattfindet. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Das Weingut ist auch ein bisschen der Grund, warum Ina sehr gern zugesagt hat. Selbstverständlich gibt es hier Wein... SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
...der - ebenso selbstverständlich - auch gleich probiert werden muss. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Doch was ist das? Sieht gar nicht aus wie Wein. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Kein Wunder, ist ja auch kein Wein, sondern Bier. Ob Ina erkennt, was für eins? SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Kein Zweifel - alkoholfrei! SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Inas Tipp: Nicht zwischen normalem und alkoholfreiem Bier abwechseln, sondern bei einem bleiben. Aber Wasser darf schon dazwischen, oder? SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Damit sich Nordlicht Ina wie zuhause fühlt... SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
... singt der Shanty-Chor Marinekameradschaft Esslingen "Tsingtau" ein paar Shanties. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Das Publikum darf natürlich auch gern mitsingen. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Dasselbe gilt für Nicole Köster und Ina Müller. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Obwohl nicht ganz so heiß wie in Hamburg, ist es doch recht warm in Weinstadt. Ina bastelt sich spontan einen Fächer... SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
...und SWR1-Kollege Matthias Sziedat meldet sich freiwillig als "Fächer-Boy". SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Befächert werden hilft bestimmt auch, wenn es um peinliche Momente und Geschichten geht. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
"Naja, es ist nun mal eine Trinksendung..." Also Inas Nacht, nicht SWR1 Leute. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Das Thema "Männer" darf natürlich auch nicht fehlen. Ob sie eigentlich ein schlechtes Gewissen hat, so über die Männer herzuziehen? "Nein." SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
"Der Echo tut mir ein bisschen leid", meint Ina, aber "Jedes Land bekommt die Musik, die es verdient." In Deutschland ist das zur Zeit vor allem deutscher Schlager, aber davon hält sie nichts. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Sie singt lieber eine plattdeutsche Version von "You've Got a Friend" von Carole King. SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Zum Schluss noch ein Abschiedslied mit dem Shanty-Chor - "Ob das überhaupt jemand merken würde, dass das nicht meine Shanties sind?" SWR - Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
STAND