Oberbürgermeister von Konstanz Uli Burchardt

Ist studierter Forstwirt und rief für seine Stadt den Klimanotstand aus.

Als erste Stadt in Deutschland rief Konstanz im Mai den Klimanotstand aus. Zahlreiche Gemeinden und Kommunen folgten, und Ende November rief das EU-Parlament den Klimanotstand für Europa aus. Was bedeutet die symbolische Maßnahme? Wie sehen konkrete Maßnahmen gegen den Klimawandel aus? Und welche Gefahren liegen darin, demokratische Prozesse womöglich auszuschalten, wie Kritiker warnen? Ulrich Burchardt ist gelernter Landwirt, studierte Forstwirtschaft und war in der Geschäftsleitung der Manufactum Magazin GmbH. 2012 wurde er zum Oberbürgermeister von Konstanz gewählt.