Andreas Mölich-Zebhauser

Musikmanager

Er ist der Sohn einer Sopranistin und eines Operndirigenten und hat selbst im Musikgeschäft eine bemerkenswerte Karriere gemacht. 1998, also vor 20 Jahren, übernahm Andreas Mölich-Zebhauser das Festspielhaus Baden-Baden, das damals in ziemlich bedrohlicher Schieflage war. Heute ist das Festspielhaus Baden-Baden das größte Opernhaus Deutschlands, privat finanziert und international anerkannt. Mölich-Zebhauser bestreitet unter anderem mit Anna Netrebko, Lang Lang und den Wiener Philharmonikern seine beruflich letzte Saison.

STAND