Marion Brasch, Radiojournalistin und Schriftstellerin Kommt aus einer DDR-Kultur-Familie

Dauer

Vor fast 30 Jahren gab es die erste und einzige deutsch-deutsche Hitparade. SDR3 und der Ostberliner Radiosender DT64 sendeten gemeinsam, und eine der damaligen Moderatorinnen aus dem Osten hieß Marion Brasch. Marion Brasch kommt aus einer Intellektuellenfamilie: der Vater hochrangiger SED-Funktionär und stellvertretender Kulturminister, zwei Brüder Schriftsteller, einer Schauspieler. Auch Marion Brasch wurde Schriftstellerin. Ihre Familiengeschichte "Ab jetzt ist Ruhe" wurde verfilmt. Ihr neuer Roman "Lieber woanders" erzählt die Geschichte von Alex und Toni, deren Wege sich auf wundersame Weise kreuzen.

STAND