Sebastian Fiedler, Vorsitzender Bund Deutscher Kriminalbeamter Fordert härteren Kampf gegen Cyber-Kriminalität

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:00 Uhr
Sender
SWR1 Baden-Württemberg

"Die Polizeiliche Kriminalstatistik ist die wohl am häufigsten fehlinterpretierte und missbrauchte Statistik in Deutschland", sagt Sebastian Fiedler. Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter fordert periodische Sicherheitsberichte. Denn Staatsschutzdelikte und Cyberkriminalität seien in der Statistik nicht enthalten und dadurch entstehe ein unvollständiges Bild, das falsche Weichenstellungen in der Prävention zur Folge habe. Sebastian Fiedler fordert eine Neuausrichtung der Kriminalpolizei, insbesondere im Bereich der Cyberkriminalität. Sebastian Fiedler gilt als einer der wichtigsten Sicherheitsexperten in Deutschland. Er ist Geschäftsführer der Kripo Akademie und Bundesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter und Landesvorsitzender in NRW. Seit mehreren Jahren verantwortet er unter anderem die Themenbereiche Wirtschaftskriminalität, Korruption und Geldwäsche.

STAND