Journalistin und Filmemacher Karin Steinberger und Marcus Vetter

Dauer

Bringen die Justiztragödie des Jens Söring als Dokumentarfilm in die Kinos.

STAND