Ilko-Sascha Kowalczuk, Historiker 30 Jahre Mauerfall

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:00 Uhr
Sender
SWR1 Baden-Württemberg

Was fast auf den Tag genau vor dreißig Jahren passierte, hat nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt verändert. Der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 ist ein Ereignis von epochaler Bedeutung. Der Ost-Berliner Ilko-Sascha Kowalczuk war 22 Jahre alt, als die Mauer fiel. Er wurde Historiker und beschäftigt sich seit langem intensiv mit der Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit, mit dem Stasi-Unterdrückungsapparat, mit den materiellen und psychischen Folgen für die Bürger der untergegangenen DDR. Sein aktuelles Buch heißt "Die Übernahme" – Wie Ostdeutschland Teil der Bundesrepublik wurde.

STAND