Mirjam Zadoff | Historikerin | Leitet das NS-Dokumentationszentrum München

Dauer

Der 27. Januar ist traditionell und weltweit der Holocaust-Gedenktag. In diesem Jahr jährt sich zum 75sten Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee. Russische Soldaten fanden vollkommen entkräftete Häftlinge vor. Die SS hatte zuvor das Lager geräumt, die Öfen zerstört und die anderen Häftlinge auf den sogenannten Todesmarsch Richtung Westen geschickt. Prof. Mirjam Zadoff ist Historikerin und beschäftigt sich seit langem mit den Verbrechen der Nationalsozialisten. Sie ist die Direktorin des NS-Dokumentationszentrums München.

STAND