Florian Werner, Schriftsteller Erzählt von seinen abenteuerlichen Wanderungen durch Deutschland

Dauer

Wo kommen wir hin, wenn wir kein Ziel haben? Im Sommer 2017 begibt sich Florian Werner allein auf Wanderschaft. Im Gepäck ein Zelt, ein Schlafsack, keine Landkarte, dafür Mut und Humor - und der Vorsatz, stets den Weg des geringsten Widerstands zu gehen: Wenn der rechte Weg bergauf führt, geht der Wanderer nach links. Wenn der Wind von Westen weht, geht er nach Osten. Auf seiner Reise durch Deutschland wird Werner von Kühen verfolgt, von Zecken ausgesaugt und beim Zelten fast überfahren. Sein Fazit: Der Weg des geringsten Widerstands birgt ganz eigene Abenteuer. Florian Werner ist promovierter Amerikanist und Schriftsteller. Sein Buch "Die Kuh" wurde als originellstes Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet. Er schrieb über Schüchternheit, über das Verhalten beim Weltuntergang und darüber, was wir von Tieren lernen können.

STAND