Ex-Astronauten Reinhold Ewald und Ulf Merbold

Erzählen am 50. Jahrestag der Mondlandung vom Leben im All.

Am 21. Juli 1969 um 3:56 Uhr MEZ (Mitteleuropäische Zeit) wurde ein Menschheitstraum wahr. Neil Armstrong betrat als erster Mensch den Mond mit dem legendären Satz: "Das ist nur ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit!" Aus diesem Grund sind zwei ehemalige deutsche Astronauten zu Gast in SWR1 Leute: Ulf Merbold, der als einziger Deutscher dreimal im All war und vielfach ausgezeichnet wurde. Und Reinhold Ewald, der 1997 18 Tage an Bord der russischen Raumstation MIR verbrachte und der heute eine Professur für Astronautik an der Universität Stuttgart hat.