Analysiert die Geschichte des 2. Weltkriegs Prof. Sönke Neitzel, Militärhistoriker

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:00 Uhr
Sender
SWR1 Baden-Württemberg

Am 1. September 1939 (also übermorgen vor 80 Jahren) beginnt mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht der 2. Weltkrieg. Die Bilanz nach sechs Jahren: Mehr als 60 Millionen Tote, Zerstörung und Vernichtung, der Holocaust und das Ende des 1000jährigen Reiches im April 1945 im Führerbunker von Berlin. Darüber, was passiert ist, und darüber, was wir daraus gelernt haben, sprechen wir mit dem Militärhistoriker Sönke Neitzel. Neitzel hat eine Professur für Militärgeschichte an der Universität Potsdam. Er forschte und lehrte zuvor in Glasgow und London. Und er tritt als Militär- und NS-Experte in zahlreichen TV-Dokumentationen auf.

STAND