Sitz Platz Aus - Der SWR1 Hunderatgeber

Was tun, wenn sich mein Hund verletzt?

STAND
AUTOR/IN

Der Ulmer Tierarzt und Blogger Ralph Rückert erklärt, was Erste-Hilfe-Kurse für Hundehalter bringen und was im Notfall wirklich wichtig ist.

Was tun, wenn sich der Hund beim Spazierengehen verletzt? In der aktuellen Podcast-Folge "Sitz Platz Aus" spricht Annett Lorisz mit dem Ulmer Tierarzt und Blogger Ralph Rückert über lebensbedrohlich Notfälle, Kastration und erste Hilfe für Hunde.

Wie sinnvoll sind Erste-Hilfe-Kurse für Hundehalter?

»Die echte erste Hilfe besteht darin, stets vorbereitet zu sein.«

Hundehalter sollten sich seiner Meinung nach Gedanken machen, bevor sie einen Ausflug machen: Wo gehe ich hin? Was mache ich im Notfall? Es werde oft über Erste-Hilfe-Kurse gesprochen - aber dabei würden alltägliche Situationen vergessen. So sollten Hundehalter beispielsweise beim Gassigehen immer einen Verbandskasten und ihr Handy dabei haben.

Vergiftet beim Gassigehen Wie man seinen Hund vor Giftködern schützen kann

Leckeres Fleisch gefüllt mit Nägeln, Scherben oder Gift: Immer wieder kommen Hunde durch Giftköder qualvoll zu Tode. Unsere Tipps helfen, die Gefahr für die Tiere zu reduzieren.  mehr...

Vorsicht Verbrechen SWR Fernsehen

Wie erkenne ich, ob mein Hund krank ist?

Ein Hund verrät laut Rückert schnell, wenn ihm etwas fehlt: beispielsweise indem er nicht so aktiv ist wie sonst, oder langsamer frisst. Auch eine untypische Körperhaltung oder ein bestimmter Blick können Zeichen dafür sein, dass es einem Hund schlecht geht.

Alle Podcast-Folgen:

Alles rund um den besten Freund des Menschen Sitz Platz Aus - Der SWR1 Hunderatgeber

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund richtig erziehen, beschäftigen und ernähren.  mehr...

STAND
AUTOR/IN