Stimme des Unterbewusstseins

Was bedeutet mein Traum?

STAND
AUTOR/IN

In unseren Träumen passieren häufig die merkwürdigsten Dinge, die am nächsten Morgen viele Fragen aufwerfen können. Wieso träume ich von jemandem, der nicht mehr lebt? Was bedeutet es, dass ich nachts von Schwangerschaft träume, obwohl ich nicht mehr schwanger werden kann? Prof. Michael Schredl ist Schlaf- und Traumforscher und gibt Antworten auf Traumfragen der SWR1 Hörerinnen und Hörer.

»Wenn ich im Traum etwas schaffe, dann weist das darauf hin, dass sich auch im Wachzustand etwas positiv verändert hat.«

Ein ganz besonderes Thema in der Traumforschung: Klarträume. Das sind Träume, in denen wir wissen, dass wir träumen und sogar steuern können, was wir träumen. Dr. Michael Schredl beantwortet die Frage von SWR1 Hörer Wolfgang Barth: "Ist Klarträumen eigentlich gut oder eher schlecht?".

Noch mehr zum Thema "träumen" mit Prof. Schredl

Prof. Michael Schredl, Schlaf- und Traumforscher Warum träumen wir? Wovon träumen wir?

Warum träumen wir? Wovon träumen wir? Können wir unsere Träume steuern? Verarbeiten wir in der Nacht den Tag? An welche Träume erinnern wir uns und an welche nicht? Träumt man im Alter anders als in der Jugend? Das sind einige der Fragen, mit denen sich Prof. Michael Schredl seit langem beschäftigt. Schredl ist einer der führenden deutschen Schlaf- und Traumforscher. Er arbeitet am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim, und er sagt: "Wer seine Träume versteht, lebt glücklicher!"  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN