Neuanfang! Wenn es anders kommt im Leben

Tetyana: Flucht aus der Ukraine nach Metzingen

STAND
AUTOR/IN

»Flucht ist für mich die Reise, die Du nicht bestellt hast.«

Krieg in der Ukraine

Nach Tagen und Nächten im Keller nach dem Angriffskrieg in der Ukraine, wollte Tetyana vor allem eines: ihre 4-jährige Tochter vor den russischen Bomben und Raketen in Sicherheit bringen. Deshalb entschied sie sich zur Flucht. Seit April lebt die 42-Jährige nun in Metzingen im Kreis Reutlingen.

Metzingen: nur eine Heimat auf Zeit

Tetyana ist beseelt von dem Gedanken, in die Ukraine zurückzukehren. Metzingen soll für sie, ihre Tochter und ihre Schwiegermutter nur eine "Heimat auf Zeit" sein, sagt sie.

Krieg, Flucht, Glaube

Im Gespräch erzählt sie von ihrem Leben vor dem Krieg, ihren Leidenschaften und sie spricht über die Flucht.

»Im Muttersein, in der Literatur und im Glauben – und in der Fähigkeit, das Leben oft mit einem Lachen zu nehmen.«

Baden-Württemberg

Flucht nach BW: Das erleben Geflüchtete und Helfer

Gerade ist Tetyana Muravlova noch vor dem Krieg in der Ukraine zu uns geflohen. Jetzt hilft sie hier anderen Flüchtlingen. Wie SWR1 Hörer Michael Walter-Schubert IN der Ukraine.  mehr...

Baden-Württemberg

Ankommen in Baden-Württemberg: So hilft das Land den Geflüchteten aus der Ukraine

Unterbringung, Arbeit, Kinderbetreuung: In Baden-Württemberg gibt es verschiedene Maßnahmen, um Geflüchtete aus der Ukraine zu integrieren. Wie lange sie bleiben, ist ungewiss.  mehr...

Noch mehr Mutmach-Geschichten

Wenn es anders kommt im Leben...

Menschen aus Baden-Württemberg verraten, wie sie mit ihren persönlichen Schicksalsschlägen umgehen und mutig neu anfangen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN