STAND

"Citizen Science" - so nennt man das, wenn wir alle bei Forschungsprojekten von Wissenschaftlern mithelfen. "Bürger-Wissenschaft". Die "Stunde der Wintervögel" des NABU ist so eine Aktion.

Eine Stunde lang Vögel beobachten, im Dienste der Wissenschaft - "Vogelzähler vom Dienst" in der SWR1-Redaktion ist Steffen Tröger:

Steffen Tröger als "Vogelzähler vom Dienst"

Welche Wintervögel können wir beobachten?

Auch bei den Kolleg*innen von "Kaffee-oder-Tee" hat die "Stunde der Wintervögel” eine lange Tradition. Welche Vögel können wir in unserem Garten, im Park oder auf dem Balkon im Winter sehen?

"Körnerfresser", "Insekten- und Weichfutterfresser", "Allesfresser"

Welches Futter mögen Wintervögel? Hier die wichtigsten Tipps rund um das, was Vögel gerne fressen:

Blaumeise (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Die Blaumeise frisst gerne Sonnenblumenkerne, gehackte Nüsse und Erdnüsse. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Der Grünfink mag gehackte Nüsse, Mohn, Hanf und Sonnenblumenkerne. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Der Stieglitz liebt gehackte Nüsse, Hanf, Mohn, Sonnenblumenkerne und Samen verblühter Stauden. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Amseln mögen Äpfel, Rosinen, Haferflocken, gehackte Nüsse, Sonnenblumenkerne, getrocknete Beeren und Mehlwürmer. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Rotkehlchen können gehackten Nüssen, Getreideflocken, Mehlwürmern und Rosinen in Kokosfett nicht widerstehen. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Der Kleiber bevorzugt Getreideflocken, Hanf, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Der Feldsperling ist ein Allesfresser. Er mag gehackte Nüsse, Samen, Fettfutter, Rosinen und getrocknete Beeren. Der Haussperling mag im übrigen das gleiche Futter. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Elstern mögen ganze Erdnüsse und Maiskörner. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Eichelhäher lieben Eicheln, ganze Erdnüsse und Maiskörner. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Grünspechte bevorzugen Äpfel, Fett, gefettette Erdnüsse oder Mehlwürmer. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Der Buchfink frisst gerne Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Bucheckern, gehackte Erdnüsse und andere Nüsse. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen

Wie füttere ich Vögel im Winter richtig?

Es gibt dann doch das ein oder andere, das Sie wissen sollten, wenn Sie Vögel im Winter richtig versorgen wollen. Vogelexperte Bardo Petry zeigt uns, wie:

Video herunterladen (12,2 MB | MP4)

Mehr zum Thema in SWR1 Leute

SWR1 Leute Tierschutz

Sie möchten mehr zum Thema Tierschutz sehen? Stöbern Sie hier durch unsere SWR1 Leute Sendungen.  mehr...

SWR1 Leute Umwelt und Natur

Sie möchten mehr über die Themen Umwelt und Natur hören? Stöbern Sie durch unsere SWR1 Leute-Sammlung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN