Steigende Lebenshaltungs-Kosten

So teuer ist das Leben für eine Familie in BW

STAND

Das Leben in Deutschland wird immer teurer: Energie und Sprit kosten so viel wie lange nicht und auch für viele Lebensmittel müssen wir mehr bezahlen. Im November liegt die allgemeine Inflationsrate voraussichtlich bei 5,2 Prozent.

Beispiel-Familie aus Baden-Württemberg

Familie Seidel lebt in dem kleinen Ort Pappelau in der Gemeinde Blaubeuren – wir wollen wissen: Wo spüren sie die Preiserhöhungen? Und was bedeuten die für sie?

Kosten senken und Geld sparen

Wie kann Familie Seidel ihre Ausgaben senken und wo ist Potenzial fürs Sparen? Wir begleiten die Seidels durch den (teuren) Winter.

Das Finanz-Tagebuch von Familie Seidel

Familie Seidel: steigende Preise, steigende psychische Belastung

Um fast 5 Prozent sind die Preise im Januar 2022 gestiegen - das macht Familie Seidel zu schaffen. Aber andere trifft es noch härter. Tanja Seidels Freundin Kerstin zum Beispiel.  mehr...

Baden-Württemberg

So kann Familie Seidel Strom sparen

Alles wird teurer momentan – vor allem die Energiepreise kennen grade nur eine Richtung: nach oben. Eine Energieberater verrät, wie Familie Seidel Stromkosten einsparen kann.  mehr...

So teuer ist der Supermarkt-Besuch für Familie Seidel

Das Leben wird immer teurer: Energie und Sprit kosten so viel wie lange nicht und auch für viele Lebensmittel müssen wir mehr bezahlen. Wir begleiten Familie Seidel bei Einkaufen.  mehr...

Experte rät: So behalten die Seidels Kosten im Blick

Die Lebenshaltungskosten sind stark gestiegen - für viele Menschen heißt das: "wir müssen etwas einsparen". Wie? Ratschläge von Experte Hermann-Josef Tenhagen von "Finanztipp".  mehr...

So klappt´s mit dem Haushaltsbuch

Die Preise steigen und steigen – die Inflation lag im November bei 5,2 Prozent. So hoch wie seit fast 30 Jahren nicht mehr. Das bekommen wir alle zu spüren: Energie, Lebensmittel, vieles kostet mehr. Familie Seidel aus Pappelau bei Blaubeuren macht sich deshalb Gedanken übers Geld – einen Überblick, was sie wofür ausgeben und wo sie noch sparen können, soll ein Haushaltsbuch bringen. Ein Tipp von Verbraucherschützer Hermann Josef Tennhagen. Er hat unsere SWR1-Sparfamilie Seidel aus Pappelau bei Blaubeuren beraten. Jetzt versuchen sie, seine Anregungen umzusetzen. Ob es klappt, wollte Geli Hensolt wissen.  mehr...

Auch SWR1 Hörer Steffen leidet unter Preisen:

Karlsruhe

So hart trifft die Inflation SWR1 Hörer Steffen aus Karlsruhe

Alles wird teurer: Benzin, Essen und Strom. Steffen und seine Familie aus Karlsruhe bringt das zur Verzweiflung.  mehr...

So können Sie Geld sparen

So leicht kann man im Haushalt Strom sparen

Schon mit einfachen Tricks lässt sich im Haushalt viel Strom sparen – und damit Geld. Ab wann sollten beispielsweise alte Stromfresser ausgetauscht werden?   mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Spartipps fürs Tanken und Heizen

Beim Tanken oder Heizen, aber auch beim täglichen Einkauf steigen die Preise. Besonders teuer ist Energie. Warum Strom und Gas mehr kosten, und viele Tipps wie Sie sparen können.  mehr...

Haushaltsbuch führen: so geht’s

Wo kann ich bei meinen Ausgaben sparen, wo geht mein ganzes Geld hin? Führen Sie ein Haushaltsbuch - das gibt Ihnen die Antwort. Wir haben die Tipps, wie das geht.  mehr...

10 Spartipps für Lebensmittel

Der Ukraine-Krieg, gestörte Lieferketten, teure Energie: Die Preise für Lebensmittel gehen gerade steil nach oben. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, beim Einkauf Geld zu sparen.  mehr...

MARKTCHECK SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
SWR