Neuanfang! Wenn es anders kommt im Leben

Nicole und Marco: 6 Sternenkinder und am Ende Elternglück

STAND
AUTOR/IN
Stefanie Meinecke
Stefanie Meinecke aus dem SWR1 Team (Foto: SWR, Stefanie Meinecke)

Nicole und Marco aus Mühlacker haben sechs Wunschkinder in der frühen Schwangerschaft verloren und erlebt: Dieses Trauma und Tabu kann man überwinden. Seit zwei Jahren sind die beiden glückliche Eltern.

Fehlgeburt ist Trauma und Tabu zugleich

»Wir haben den Kinderwunsch gemeinsam gehabt und haben uns darauf gefreut - und dann ist die Schwangerschaft da. Natürlich waren wir im siebten Himmel. Und dann sind wir ganz ganz hart gefallen.«

Das Thema Fehlgeburt, so sagt Marco, sei einfach nicht existent für die beiden gewesen. Bis dahin hatten sie sich gar keine Gedanken dazu gemacht. Bei ihnen gab es nur ein klares "ne Schwangerschaft klappt!".

»Wenn es zu einer Befruchtung gekommen ist, ist man schwanger - und neun Monate später ist das Kind da. Das is' halt leider nicht: Das mussten wir schmerzlich lernen und haben dann mit dem Tabuthema auch nicht recht gewusst, umzugehen.«

Neuanfang Nicole, Marco, Marie (Foto: Hannah Barbey)
Hannah Barbey

Die Partnerschaft als Rettungsanker

Was sie vor dem Verzweifeln gerettet hat? Vielleicht ein Schuss "Spießigkeit", sagen die beiden selbstbewusst und lachend - also dieses "in guten wie in schlechten Zeiten" beständig festhalten an den gemeinsamen Träumen und aneinander.

»Die Hoffnung, dass es gut ist und es klappt, hat uns da durchgetragen.«

Mehr Mutmachgeschichten und Neuanfänge

Felix: Trotz Amputation mit beiden Beinen im Leben

Schwerer Motorradunfall, dann Amputation. Wie verkraftet man das? Der 21-jährige Felix aus Remshalden verrät, warum sein Schicksalsschlag neben "Verlust" auch "Gewinn" bedeutet.  mehr...

Sersheim

Margot und Jörg: Weiterleben mit dem Tod der eigenen Tochter

Wie überlebt man das, wenn man seine eigene Tochter beerdigen muss? Margot und Jörg Müller aus Sersheim erzählen, dass man sich nie ganz vom Kind verabschieden kann.  mehr...

Baden-Württemberg

Nicole und Joachim: Gegen die Alkoholsucht und für die Liebe

Lange hat es Nicole ausgehalten, dass ihr Mann trinkt. Warum er suchtkrank wurde und sie selbst in die Co-Abhängigkeit rutschte, hat Nicole erst nach Jahren richtig verstanden.  mehr...

Baden-Württemberg

Beatrice: Hinfallen und wieder aufstehen - Leben mit Multipler Sklerose

Vor 30 Jahren hat Beatrice aus Neckarrems die Diagnose MS bekommen – damals war sie Studentin. Trotz der Einschnitte bewertet sie ihr Leben als gut und voller Möglichkeiten.  mehr...

Metzingen

Tetyana: Geflüchtet aus der Ukraine

"Flucht ist für mich die Reise, die Du nicht bestellt hast." Mit ihrer 4-jährigen Tochter ist Tetyana aus ihrer Heimat vor dem Krieg geflüchtet und lebt nun in Metzingen.  mehr...

Esslingen

Ursula: seit 20 Jahren pflegt sie ihr schwerstbehindertes Kind

Ursula Hofmann aus Esslingen pflegt seit 20 Jahren ihre schwerstbehinderte Tochter. Ohne die liebevolle Pflege ihrer Mutter würde Anne womöglich gar nicht mehr leben.  mehr...

Menschen und ihre Mutmach-Geschichten Wenn es anders kommt im Leben...

Menschen aus Baden-Württemberg verraten, wie sie mit ihren persönlichen Schicksalsschlägen umgehen und mutig neu anfangen.  mehr...