Bitte warten...

Neues Album von Christina Stürmer Überall zu Hause

Das neue Album von Christina Stürmer klingt definitiv anders, als man es von ihr gewohnt ist. Der Grund für die Experimentierfreude ist ein kleiner Mensch in Christinas Leben.


In ein paar Jahren

Gleich die erste Single "In ein paar Jahren" zeigt den neuen Christina Stürmer-Sound: Gesangsspielereien, moderne Sounds und eine Melodie, die einem nicht mehr aus dem Kopf geht. Christina beschreibt das Lied so: "Irgendwann in der Zukunft sitze ich dann als altes, ergrautes Mütterchen mit meinen Freunden da und gemeinsam erinnern wir uns an all die Sachen zurück, die wir zusammen erlebt haben." Die Musik malt aber keine nachdenkliche Zukunft. Sondern eine voller Tatendrang und Lebensfreude.

Titelliste
1. Das ist das Leben
2. In ein paar Jahren
3. Du erinnerst mich an mein Herz
4. Heiser vor Glück
5. Jeder unserer Träume
6. Fahrtwind
7. Mount Everest
8. Nochmal so tun
9. Überall zu Hause
10. Schere Stein Papier
11. Zweimal so stark
12. Du bist perfekt
13. Freu dich nicht zu spät

Früher war mehr Gitarre

Christina Stürmer ist für ihr neues Album "Überall zu Hause" musikalisch neue Wege gegangen. Mehr Keyboardsounds, Drum-Computer und eingängige Melodien klingen im ersten Moment ungewohnt. Früher war mehr Gitarre. Die Lieder gehen jedoch ins Ohr und man gewöhnt sich schnell an den neuen Sound. Die Sängerin ist mit der Zeit gereift und hat Lust sich auszuprobieren. Im Vorgänger-Album zeigte sie ihre melancholische Seite. Und noch davor hatten ihre Songs einen eher rockigen Charakter. Ein Grund für ihre Experimentierfreude: ihr Kind.

Mutter Christina Stürmer

Die Österreicherin ist vor zwei Jahren Mutter geworden. Tochter Marina spendet ihr viel Kraft. Denn die Kleine "hat frischen Wind ein mein Leben reingepustet", sagt Christina Stürmer. In dem Lied "Du erinnerst mich an mein Herz" hört man auch ganz klar das Mutterherz heraus. Dennoch war es der Sängerin wichtig, dass das Album keinen zu offensichtlichen Mama-Anstrich hat. Die 13 Songs hat die 36-Jährige im heimischen Studio in Österreich mit ihrem Team produziert. Warmherzige Songs über Freiheit, Verlust, Selbstwert, Risiko, Fehler machen und neue Gipfel erklimmen sind dabei herausgekommen. Auch wenn sich die Musik verändert hat, die Songs wirken keineswegs, als hätte sich die Sängerin verbiegen müssen.

Christina Stürmer steht vor einem grauen Hintergrund mit einem Köpfhörerherz und grinst.

Das Muttersein hat Christina Stürmer stärker werden lassen.

"Überall zu Hause"-Tour

Im Frühjahr 2019 geht Christina Stürmer auf Tour in viele Städte im deutschsprachigen Raum. Übrigens geht pro verkauftem Ticket ein Euro an den Verein "Brustkrebs Deutschland e.V.". Da ist sie seit einigen Jahren nämlich Botschafterin.

Aktuell in SWR1