STAND

Diese Radioleute. Können einfach nicht die Klappe halten! Eine zentrale Erinnerung für alle, die nächtelang vor dem Radio saßen, um ihre liebsten Songs auf Kassette aufzunehmen. Und auch sonst gibt's jede Menge tolle Geschichten und Erinnerungen der SWR1 Hörerinnen und Hörer - vom Walkman an der Bluetooth-Box bis zur Hochzeits-Einladung auf MC. 

Wir haben so wunderbare Old-School-Hörerinnen und -Hörer! Susanne Riedl aus Ulm zum Beispiel hört noch heute gelegentlich die Kassetten ihrer Kinder – als Erinnerung, weil die nämlich längst außer Haus sind. In ihrer Kiste finden sich wahre Schätze: Bibi Blocksberg, TKKG, Fünf Freunde, Jerry Cotton, Die drei ??? – alle Klassiker von Kindheit und Jugend dabei. Versteht sich von selbst, dass auch in der 18 Jahre alten Familienkutsche noch ein Kassettendeck verbaut ist.

Tausende Kassetten im Keller

Das Auto von Christine Huls aus Radolfzell ist sogar knapp 38 Jahre alt! Auch hier gibt es einen Kassettenspieler und sie schreibt:

»Echt cool, die alten Songs zu hören. Möchte es nicht missen.«

Können wir verstehen! 

Nikolaus Ihnen aus Untereisesheim bei Heilbronn hat in seinem knallroten Käfer von 1985 eine Bluetooth-Box. Daran hängt sein reaktivierter Walkman und so macht er jede Fahrt zu einer kleinen Zeitreise.

Musikkassette (Foto: Privat)
"Zum Thema 'Cassettenrecorder' hier meine aktuelle Musikanlage im Auto, der reaktivierte Walkman von 1994, angeschlossen per Kabel an eine moderne Bluetooth Box. Die Cassetten habe ich zwischen 1980 und 1995 aufgenommen. Das Auto passt auch - ein VW Käfer von 1985. So wird jede Fahrt zur kleinen Zeitreise. Viele Grüße von Nikolaus aus Untereisesheim bei Heilbronn" Privat

Wenn Matthias Schwenk aus Achern all seine Kassetten ins Auto packen würde, wäre es voll: Er besitzt noch 700 Stück! Genau so viele wie Nico aus Halle, der sogar als Kassetten-DJ arbeitet und sich über kratzige Sounds freut. Wir fragen uns: Kassetten-DJ – nennt man das dann auch "auflegen"? 

Den Zahlenvogel schießt aber Imre aus Heidenheim ab: Tausende Kassetten und dazu rund 900 Abspielgeräte, darunter 650 Walkmans, schreibt er uns. Wahnsinn!  

Musikkassetten Die schönsten Sammlungen der SWR1 Hörer*innen

Musikkassette (Foto: Privat)
Elke hat uns heute das erste Musikkassetten-Foto des Tages geschickt. Sie schreibt dazu: "Liebes SWR1 Team, hier ein kleiner Auszug aus meiner Musikkasetten Sammlung. Liebe Grüße Elke." Privat Bild in Detailansicht öffnen
SWR1 Hörer Andreas hat tief in den Schubladen gekramt und ist dabei fündig geworden. Privat Bild in Detailansicht öffnen
"Hallo SWR1. Ich fahre täglich ein Auto mit einem Kassettenradio. Auf der Kassette ist derzeit Nils Lofgren. Gruß Tobias." Cooles Foto! Schön, dass dazu der passende Radiosender eingestellt ist;) Wir wünschen gute Fahrt. Privat Bild in Detailansicht öffnen
Grooooße Musikkassetten-Sammlung bei Anette. Sie schreibt dazu über SWR1.DE: "Ich habe noch ein paar Kassetten." Wir finden: Manchmal lohnt es sich, wenn man alte Sachen aufhebt. 1 Bild in Detailansicht öffnen
SWR1 Hörer Jürgen geht da seit einiger Zeit sehr genau vor: "Hallöchen, ich habe 1986 damit begonnen, meine Kassetten zu katalogisieren. Dazu habe ich einen kleinen blauen Mini Leitz-Ordner alphabetisch nach Titeln und Interpreten sortiert. Bis Kassette 192 bin ich gekommen." Privat Bild in Detailansicht öffnen
Kein Umzug ohne die legendäre Musikkassetten-Kiste: "Hallo SWR1, diese Kiste steht auf unserem Dachboden und ist schon viermal in diesem Zustand mit uns umgezogen. Ich werde mich dennoch nicht von ihr trennen. Man weiß ja nie, was noch kommt. Viele Grüße Thomas" Privat Bild in Detailansicht öffnen
SWR1 Hörerin Sylvia verbindet mit den Musikkassetten viele Erinnerungen: "Ich habe noch einige MC's retten können - auch Mitschnitte mit Frank Lauffenberg seiner 'Nachtmusik' (...), der Hitparade oder berühmte Duette. Zu jeder Party wurde eine neue MC zusammengestellt. Und sehr lustig war es, vergessene Kassetten meiner Töchter im Autoradio anzuhören. Immer eine Überraschung, was es so alles an Musik gibt! Wahnsinnig schöne Erinnerungen, wenn man eine Kassette anfasst und hört." Privat Bild in Detailansicht öffnen
Fein sortiert ist die Sammlung bei Angela: "Meine Restbestände. Werden heute noch gehört . Viele Grüße und noch einen schönen Tag." Privat Bild in Detailansicht öffnen
Matthias aus Achern schickt uns dieses Foto und dazu diese Zeilen: "Hab noch 700 Stück, gut gepflegt, ergänzt sich mit 3000 CDs und 2500 Vinyls ... oldscool." Privat Bild in Detailansicht öffnen
Günther hat für seine Kassetten eine besondere Aufbewahrung gefunden: "Guten Morgen liebes SWR1 Team. Hier habe ich zwei Holzkistchen, die früher einmal Cognac und Sekt als Präsentpackung dienten und seit den 70er Jahren einen Teil meiner Cassetten beherbergen." Privat Bild in Detailansicht öffnen
"Liebes SWR1 Team, hier noch eine Ergänzung aus Frauenfeld: ich bin Jahrgang 66, mit SWF3 groß geworden, inzwischen samt meinen Kindern seit langen Jahren SWR1 Hörerin. (...) Grüsse aus Frauenfeld in der Schweiz von Sandra." Privat Bild in Detailansicht öffnen
Nico hat sich auch bei uns gemeldet: "Hallo SWR1! Meine Kassetten-Sammlung umfasst aktuell ca. 700 Tapes, hier eine Auswahl meiner meist gespielten... als Kassetten-DJ suche ich vor allem nach Alternativen zum hochtechnisierten Fortschritt digitaler Klangkultur und freue mich immer wieder über kratzige Sounds, peinliche Mixtapes, aber auch das Revival der Musikkassette!" Privat Bild in Detailansicht öffnen
Bei vielen schwingt bei Musikkassetten immer auch ein großes Stück Erinnerung mit: "Hallo liebes SWR1 Team, zu dem Thema Kassette möchte ich euch doch dieses Bild schicken. Es kommt noch öfter vor, dass ich sie anhöre, denn meine Kinder sind aus dem Haus. Selbst unser 18 Jahre altes Auto hat noch ein Kassettenrekorder, weil mit unseren Kindern damals immer Hörspiele während der Fahrt liefen. Viele Grüsse aus Ulm, Susanne" Privat Bild in Detailansicht öffnen

Achim Kirsch ist beim Ausmisten bei seinen Eltern über eine alte Kassette mit viel Erinnerungswert gestolpert: Eine Aufnahme seiner Band, er selbst als Frontmann. Er hat die Aufnahme digitalisiert und schwelgt seither regelmäßig in alten Zeiten. 

Es war eine Offenbarung

Überhaupt sind eigene Aufnahmen für viele SWR1-Hörerinnen und Hörer megawichtig! Bei Susanne Geiger war x-mal "Jeans on" von David Dundas auf den Mixtapes. Martina Gassling aus Berglen hat eine besonders schöne Geschichte: Als 12-Jährige fand sie eine selbst zusammengestellte Musikkassette auf der Straße, darauf Songs wie "Wake up little Susie", "Roll over Beethoven" oder "Splish Splash". Eine Offenbarung, schreibt sie. Der Beginn einer großen Kassettenliebe und sie ist demjenigen, der die Kassette damals verloren hat, bis heute dankbar! 

Ein Hörer erinnert sich vor allem daran, dass die die Moderatorinnen und Moderatoren bei seinen Aufnahmen immer in die Songs reingequatscht haben. Daran dürften sich noch viele erinnern;)

Radio-Panne mit Harald Schmidt und Stefan Siller

SWR1 Hörer Alfred hat das übrigens so professionell gemacht wie kaum ein anderer: Um die Nebengeräusche auszuschalten (Mutti, Toilettenspülung, Haustier), hat er ein Überspielkabel direkt an den Radiolautsprecher angelötet und mit dem Mikrofoneingang im Kassettenrekorder verbunden. Okay, die Moderatorinnen und Moderatoren ließen sich damit nicht entfernen… 

A propos Quatschen: Uwe aus Obernheim im Zollern-Alb-Kreis hat bis heute einen Mitschnitt der legendären Leute-Sendung mit Stefan Siller und Harald Schmidt im Jahr 1995. Damals ging der Plattenspieler kaputt und die beiden mussten gut zehn Minuten lang überbrücken – es war maximal unterhaltsam! 

Nachzuhören übrigens hier:

 

Und sonst so?  

  • Christian Zizers und seine Frau haben vor 28 Jahren sogar ihre Hochzeitseinladung per Musikkassette verschickt. 80 Mal kopiert! Der Einladungstext stand auf der Cover-Einlage. 
  • Annette aus Stutensee bekam für die Fahrt nach der Trauung ein Mixtape, unter anderem mit Queens "We are the Champions", und ist in Erinnerung bis heute gerührt.  
  • Ewald aus Bönnigheim hatte ein Blaupunkt-Radio mit so viel Schmackes in der Auswurf-Taste, dass er die Kassetten danach immer auf der Rückbank einsammeln musste.  
  • Petra hat ihre Liebe zur Kassette immer dabei, nämlich in Form eines wunderschönen silbernen Anhängers an ihrer Kette.  
  • Bärbels Bee Gees-Kassette aus den 70ern läuft bis heute.  
  • Thomas Wortmann hat seine Uralt-Kassettenkiste auf dem Dachboden schon viermal mit umgezogen – Trennung unmöglich.  
  • Andreas denkt bis heute an sein beleuchtetes Tapedeck aus einem Second-Hand-Geschäft in Freiburg. Super für lange Nächte! Ist inzwischen leider kaputt. 
  • Bernd aus Mannheim schwärmt von Rockpalast-Abenden, die er bewaffnet mit Leerkassetten vor dem Radio verbracht hat.  
  • Sandras Kassettensammlung wurde von ihrer Familie lange belächelt. Inzwischen hat ihre 17-jährige Tochter die Sahnestückchen daraus abgegriffen und ihre eigene Sammlung gestartet. Aktueller Neuzugang: Harry Styles.  
  • Lothar König hütet die MC-Schätze in seinem Schrank wie sonst nix: Dort stehen historische Mitschnitte von Radionachrichten über den Atomunfall in Tschernobyl oder dem Fall der Berliner Mauer neben Beatles-Songs und Sprachkursen. 

 Danke für so viele großartige Kassetten-Stories! 

Die gute, alte Musik-Kassette Bandsalat mit Bleistift und Tesafilm

Früher war sie ein musikalisches Muss: die Kassette. Platten oder auch die SWR1 Hitparade wurden aufgenommen und wieder und wieder abgespielt. Die Freundin bekam eher ein Tape als Blumen.  mehr...

Verkaufszahlen wieder steigend Comeback der Musikkassette?

Zugegeben: die Verkaufszahlen der Musikkassette sind seit vielen Jahren nicht mehr besonders hoch - zumindest in absoluten Zahlen. Die relativen Zahlen steigen aktuell aber an. Kommt die Kassette zurück?  mehr...

STAND
AUTOR/IN