Corona – Was ist geblieben?

Long Covid – Der neueste Stand aus Forschung und Therapie

Stand
Autor/in
Dr. med. Nabil Atassi
Moderator Nabil Atassi aus dem SWR1 Team. Zu hören in der Talk-Sendung SWR1 Leute - immer 2 Stunden für einen Gast mit interessanten Themen.

Audio herunterladen (23 MB | MP3)

Long Covid bzw. Post Covid ist ein relativ neues Krankheitsbild. Es steht für längerfristige Einschränkungen der Gesundheit nach einer SARS-CoV-2-Infektion. Ähnliche Symptome können auch nach einer Corona-Impfung auftreten. Dieses Krankheitsbild wird "Post-Vac" genannt.

In dieser Folge spricht Podcast-Host Nabil Atassi mit Ulrike Till von "SWR Wissen" über den neuesten Stand rund um Forschung und Therapie von "Long Covid" beziehungsweise "Post Covid".

Sonnefeld

Kabarettistin | 22.04.2024 Christine Prayon hat Impfschaden: Kampf um Hilfe bei Post-Vac

Christine Prayon ist Kabarettistin, war Birte Schneider bei der ZDF heute-show. Heute lebt sie mit Post-Vac, einem Impfschaden nach einer Corona-Impfung.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Long Covid nach Impfung Wie verbreitet ist das Post-Vac-Syndrom?

Krank durch Corona-Impfung: Wer unter dem seltenen „Post-Vac-Syndrom“ leidet, erlebt Kopfschmerzen, Atemnot und zum Teil auch schwerwiegendere Nebenwirkungen. Was weiß man darüber?

Medizin Long Covid: Das hat die Psyche damit zu tun

Nach einer Corona-Infektion kommen manche Menschen nicht mehr auf die Beine. Nun gibt es Hinweise, dass auch die Psyche einen klaren Einfluss auf das Risiko an Long Covid zu erkranken hat.